ProAktivCentren (PACE) bieten Hilfestellungen in Form von Beratung, Begleitung und Vermittlung für die Eingliederung in Ausbildung und Beruf an. Das Projekt PACE wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF), das Land Niedersachsen und den Landkreis Harburg finanziert.

Zielgruppe von PACE im Landkreis Harburg sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 Jahren bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres, die aufgrund ihrer schulischen, beruflichen, persönlichen und/oder sozialen Situation Unterstützung bei einer Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme benötigen, z. B. für

  • Schülerinnen und Schüler bei Fragen zur beruflichen Orientierung, Unterstützung beim Lernen, bei Schulpflichterfüllung und bei der Suche nach Ausbildungsstellen

  • junge Menschen, die eine Aus- oder Weiterbildung machen oder einen Schulabschluss nachholen möchten

  • junge Mütter und Alleinerziehende

  • junge Auszubildende bei Problemen in Schule, Betrieb oder bei Fragen zur weiteren beruflichen Entwicklung

  • Jugendliche in Jugendhilfeeinrichtungen und Pflegefamilien zur Verselbständigung

  • Migrantinnen und Migranten, Aussiedlerinnen und Aussiedler sowie für junge Menschen mit unsicherem Aufenthaltsstatus

  • junge Menschen, die schon lange arbeitslos sind, finanzielle Probleme haben, persönliche, familiäre oder gesundheitliche Probleme haben, obdachlos oder von Obdachlosigkeit bedroht sind

PACE bietet individuelle Einzelfallhilfe für junge Menschen in problematischen Lebenslagen. Ziele sind die soziale Stabilisierung, die Bewältigung des Lebensalltags, die Schaffung von Alltagsstrukturen und die Verbesserung der Ausbildungs-und Beschäftigungsfähigkeit.




Das Projekt PACE wird im Landkreis Harburg durchgeführt von

 

 

Reso-Fabrik e.V.
Neulander Weg 15
21423 Winsen (Luhe)